Xmas in Bad Berleburg

Die Realisierung einer amerikanischen Weihnachtsbeleuchtung mit Musik in Deutschland

FAQ

Was macht deine Show so besonders?
Wahrscheinlich die sponate Farbvielfalt. Viele Häuser haben ein paar gelbe Birnchen im Garten hängen oder Lichtschläuche um die Türen. Bei mir entwickelt sich das Lichtbild individuell nach der Musik oder dem Event.

Wieviele Lampen hast du?
Grundsätzlich versuch ich keine einzige Birne oder Lampe zu nutzen, sondern nur LED Pixel. Derzeit 2ß16 waren 5200 Pixel im Einsatz. 2018 sind wir bereits bei 8500 Pixel.

Wie lang sind alle genutzen Kabel?
Stand 2015: Ich habe ca. 700m Kabel im Einsatz (230V Netzteilzuleitungen, 1,5mm2 Datenleitungen & 4mm2 Stromleitungen 5V). 2018 habe ich bereits 1,5km Kabel verlegt.

Wieviele Controller nutzt du?
Früher hatte man einen Controller für 100 Lampen im Einsatz. Bis 2016 nutze ich lediglich einen Controller (Teensy3.2) für die gesamte Show. Ab 2017 habe ich einen speziellen LED Controller im Einsatz - den Pixlight 16.

Welchen Effekt hällst du selbst für den coolsten?
Dies ist wirklich schwer zu sagen, da ich die Effektkombinationen von Jahr zu Jahr weiterentwickel. Wahrscheinlich ist es das Komplettaufleuchten aller Pixel mit harten BEATs.

Ist das ein Teil deines Berufs oder lediglich ein Hobby?
Grundsätzlich fing es 2014 mit ein paar Ideen an und wurde ab 2015 zu einem komplexeren Hobby. Meine Ausbildung als Elektroniker hilft hierbei natürlich auch.

Wie lange dauert es ein Programm für die LEDs zu schreiben?
Am Anfang ist es recht komplex und benötigt gut und gerne 3Std. für 5min Beleuchtung. Diese Zeit kann man aber mit Erfahrung reduzieren.

Welche Software nutzt du für die Musikschnitte?
Hier gibt es eine Reihe guter Software. Erwähnen möchte ich Audacity oder MAGIC Musicmaker.

Was für ein Rechner nutzt du um die Show abzuspielen?
2015 hab ich einen aktuellen Laptop (Acer) auf 500€ Basis genutzt. Jetzt benutze ich lediglich nur noch einen Raspberry Pi.

Die Stromrechnung will aber sicher keiner sehen oder?
Mittlerweile dürfte sich eigentlich schon herumgesprochen haben das LED's eine sehr effiziente Technologie sind. Daher verbrauchte eine Show aus 2015 (15min. Spielzeit, 1500Pixel) lediglich 0,02kWh. Heute - 2018 ist es so, das die Show sich verhält, als wenn ein 2000W Lüfter läuft, sofern 75% aller LEDs auch leuchten. Die Grundbeleuchtung verbraucht fast nix dank LEDs.